Unsere Lockdownretter

Unsere 3 Lockdown-Retter

Der Lockdown dauert an und es ist aktuell kein Ende in Sicht. Solange das Wetter gut ist und vielleicht sogar noch Schnee gefallen ist, sind unsere Kinder neben dem Homeschooling ganz gut beschäftigt. Aber wehe draußen regnet es, dann wäre es doch zu verführerisch Stunde über Stunde am Handy, Tablet oder der Spielkonsole zu verbringen. Glücklicherweise gibt es ein paar Dinge, die aktuell bei unseren größeren Kindern fast immer eine Chance gegen die digitalen Verlockungen haben. Seht selbst:

Die Kugelbahn GraviTrax

Die Kugelbahn GraviTrax* begleitet uns schon eine ganze Weile und war immer mal mehr oder weniger im Einsatz – aber der Lockdown verhilft ihr gerade zu ungeahnter Beliebtheit. Vor allem seit das Christkind einige neue Erweiterungen (u.a. die Seilbahn* und das Trampolin*) gebracht hat, sind die Kinder oft stundenlang im Zimmer verschwunden beim bauen und tüfteln. Und wir sind glücklich, dass die Kinder glücklich sind und zudem auch noch kreativ beschäftigt. Nur der Wunschzettel für den nächsten Geburtstag nimmt schon erstaunliche Ausmaße an.

Das Kartenspiel „Halt mal kurz“

Kennt Ihr die Bücher rund um das revolutionäre Känguru von Marc-Uwe Kling? Das sind natürlich mit all den politischen Hintergründen und den manchmal ganz schön derben Sprüchen keine Kinderbücher, aber praktisch alle älteren Grundschuljungs in unserer Umgebung lieben die Hörbücher mit dem Känguru. Passend zu diesen Büchern gibt es das Kartenspiel „Halt mal kurz“. Die Regeln sind schnell verstanden (und in diesem Video wirklich lustig erklärt), der Spielspaß tatsächlich groß und sobald jemand einen Nazi legt, muss man draufhauen – das ist ja nun wirklich nicht verkehrt.

Die Bücher aus der Reihe „Gregs Tagebuch“

Gregs Tagebücher* sind unglaublich erfolgreich, wurden bereits verfilmt und sind mittlerweile in 15 Bänden erschienen, auch (oder weil?) sie nicht als große Literatur durchgehen, eher als textlastiger Comic. Aber bei Büchern, die aus Lesemuffeln Leseratten machen, wollen wir mal nicht zu kritisch sein und freuen uns einfach, wenn die Nase stundenlang ins Buch gesteckt wird.

*Das ist ein Affiliate-Link. Wenn Ihr draufklickt und einkauft, bekommen wir ein paar Cent. Euch kostet das nichts. Wir können Euch so alle Materialien kostenlos zur Verfügung stellen


Kommentare

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.